Panzerkampfabzeichen

Panzerkampfabzeichen & Panzerknacker

Panzer Kampfabzeichen

Panzerkampfabzeichen FLL
Panzerkampfabzeichen FLL

Das Panzerkampfabzeichen wurde im Dezember 1939 gestiftet, durch den Oberbefehlshaber des Heeres.
Verliehen wurde es in zwei Abteilungen
Silber
An Angehörige von Panzereinheiten die sich mindestens an drei Gefechtseinsätzen in drei verschiedenen Gefechten beteiligten.
Bronze
An Angehörige der Schützen Regimenter, Kradschützen, Panzerspäheinheiten der Panzer Divisionen.
Auch dieses Abzeichen wurde im Laufe der Zeit um 1943 erweitert, beide Abteilungen erhielten die Stufen 2-5, für jeweils 25, 50, 75, 100 Einsatztage.

Sonderabzeichen für das Niederkämpfen von Panzerwagen durch einen einzelnen Kämpfer.
Gestiftet wurde diese Auszeichnung 1942 an Soldaten welchen mittels Nahkampfwaffen oder Mitteln einen Panzerkampfwagen oder ein gepanzertes Fahrzeug vernichtet haben.
Für jedes vernichtete Fahrzeug wurde jeweils ein Abzeichen verliehen. Später im Verlaufe des Krieges wurde dieses Abzeichen um die Gold Stufe erweitert. Ab den fünften vernichteten Panzer durfte das Abzeichen in Gold getragen werden, für jeden weiteren vernichteten Panzer kam ein Abzeichen in der Farbe schwarz hinzu.

Tieffliegervernichtungsabzeichen
Das Tieffliegervernichtungsabzeichen wurde im Januar 1945 für den Abschuss von Flugzeugen durch Handfeuerwaffen verliehen.
Dieses Abzeichen ist sehr selten und wurde nur ein paar mal verliehen. Es wurde in zwei Stufen, in schwarz und in Gold ähnlich dem Sonderabzeichen für das Niederkämpfen von Panzerkampfwagen verliehen und getragen.

Ich würde mich sehr freuen wenn auch Sie mir Ihr Panzerkampfabzeichen verkaufen würden. Sie können mir gerne ein paar Fotos zur Wertermittlung zusenden.
Nach Begutachtung Ihrer Objekte unterbreite ich Ihnen mein bestes Angebot.

Menu Title